HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was zählt alles zur Hortbetreuungszeit?


Generell gehört alles zur Betreuungszeit, was nicht laut Stundenplan von der Schule abgedeckt wird - im Rahmen der regulären Hortöffnungszeit von 6:15 Uhr bis 18:00 Uhr.




Wie kann ich den Betreuungsvertrag meines Kindes, speziell die vertraglich vereinbarten Betreuungsstunden, anpassen?


Die Anpassung der vertraglich vereinbarten Betreuungsstunden ist jederzeit durch ein an die Hortleitung gerichtetes, formloses Schreiben möglich. Die Vertragsanpassung erfolgt dann mit einer Frist von einem Monat zum Ende des darauffolgenden Monats.




Mein Kind ist nicht für die Ferien angemeldet, kann es den Ferienhort trotzdem besuchen?


Ihr Kind kann auch ohne vorherige Anmeldung jederzeit den Ferienhort besuchen. Um unsere Personal- und Angebotsplanung optimieren zu können, bitten wir Sie um eine reguläre Anmeldung im Vorfeld.




Bis wann habe ich Zugang zum Klassenzimmer meines Kindes um zum Beispiel vergessene Unterrichtsmaterialen abzuholen?


Das große Schulhaus schließt um 16 Uhr, da die Späthortbetreuung im Nebengebäude „Kleines Haus“ stattfindet. Der Zugang zu den Klassenzimmern ist somit bis 16 Uhr gewährleistet. (Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln)




Was mache ich, wenn ich möchte, dass mein Kind den Hort in Zukunft an einem oder mehreren Tagen selbstständig oder zu einer festen Zeit verlässt?


Ich lasse in diesem Fall dem/der Gruppenerzieher*in von meinem Kind eine unterschriebene Dauervollmacht> zur Heimgehzeit zukommen.




Mein Kind ist in der vierten Klasse und das Schuljahr geht zu Ende, muss ich den Betreuungsvertrag für den Hort aktiv kündigen?


Der Hortvertrag der 4. Klassen endet automatisch zum Ende der Sommerferien des vierten Schuljahres, ohne dass eine aktive Kündigung erfolgen muss. Die Hortleitung leitet im zweiten Schulhalbjahr der 4. Klassen eine Abfrage ein, ob die Kündigung bereits zu einem früheren Zeitpunkt erfolgen soll. Generell ist die schriftliche Kündigung des Betreuungsvertrages durch die Personensorgeberechtigten jederzeit mit einer Frist von einem Monat zum Ende des darauffolgenden Monats möglich.




Bis wann kann ich das Mittagessen bestellen / abbestellen?


Essensbestellungen und Umbestellungen sind online oder telefonisch bis 12:00 Uhr des vorherigen Werktages (Mo.-Fr.) möglich.

Abbestellungen können online bis 12:00 Uhr des vorherigen Werktages erfolgen. Nur im Krankheitsfall ist dies auch am Essenstag (telefonisch oder online bis 07:30 Uhr) möglich.

Web: SODEXO>
Tel.: 035204 40550





AKTUELLES

HORT BLASEWITZ DER

63. GRUNDSCHULE

Wägnerstraße 24 / 26

01309 Dresden

 

Tel: 0351 / 3105482
☎jetzt anrufen

Fax: 0351 / 3122630

 

E-Mail:
hort-63.grundschule@dresden.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Anfahrt>

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

06:15 Uhr - 18.00 Uhr

KOOPERATIONS-

PARTNER

63. Grundschule>