Eingeschränkter Regelbetrieb ab 15.02.2021

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr darauf Ihre Kinder ab Montag, den 15.02.21 wieder im Hort begrüßen zu dürfen.

Der eingeschränkte Regelbetrieb findet von 7.00 Uhr - 17.00 Uhr statt. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, falls Sie über diese Öffnungszeit hinaus Betreuungsbedarf haben.

Frühhort von 7.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn

Der Frühhort findet im großen Schulhaus statt. Die Kinder betreten über den Hintereingang 2 (kleiner Hof zwischen Turnhalle und Schulhaus) die Schule, melden sich bei der verantwortlichen pädagogischen Fachkraft an und gehen direkt in ihr Klassenzimmer. Der Frühhort wird in der Form angeboten, dass die Kinder sich in ihren Klassenzimmern allein beschäftigen bis der Unterricht beginnt. Die pädagogischen Fachkräfte stehen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung und pendeln zwischen den Kindern, ohne einen Kontakt entsprechend der Kategorie I einzugehen, außer im Notfall.

Ablauf der Hortzeit ab Unterrichtsschluss
Die Betreuung der Kinder findet in festen Gruppen mit fest zugewiesenen Räumen/Bereichen und mit möglichst konstantem Personal statt. Auch im Außengelände gibt es den einzelnen Gruppen zugewiesene Bereiche, die das Spielen im Freien ermöglichen. Maskenpflicht für die Kinder besteht beim Betreten und Verlassen des Schulgeländes bzw. -gebäudes, auf den Gängen und Toiletten. In den Gruppenräumen und auf dem Hof besteht keine Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckungen.

Spätdienst von 16.00 Uhr - 17.00 Uhr
Der Spätdienst findet ebenso im großen Schulhaus in den jeweiligen Gruppenräumen statt.

Mittagessen
Bitte nehmen Sie rechtzeitig die Essenbestellung vor und bedenken Sie die Vorlaufzeiten der Küche unseres Essenanbieters Sodexo.

Ab dem 15.02.21 gelten neue Essenszeiten, die Sie hier> finden.

Abholung
Eltern dürfen das Schulhaus im eingeschränkten Regelbetrieb zur Abholung der Kinder nicht betreten! Wir bitten Sie im Hort anzurufen, sobald Sie vor dem Schulhaus am Haupteingang stehen, um Ihr Kind abzuholen. Die entsprechenden Telefonnummern sind am Haupteingang angebracht. Wir schicken Ihr Kind dann nach draußen. Erteilen Sie uns dazu einmalig diese Vollmacht, falls Sie dies noch nicht getan haben. Bitte planen Sie Wartezeit ein.


Um in diesen besonderen Zeiten einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, wäre es nach wie vor hilfreich, wenn Ihr Kind alleine nach Hause geht (passender Vordruck). Ebenso hilfreich ist es, wenn Sie mit ihrem Kind zu einer festen Zeit einen Treffpunkt vor der Schule vereinbaren. Bitte geben Sie Ihrem Kind hierfür eine formlose schriftliche Vollmacht mit.

Abschließend möchten wir uns herzlich bei Ihnen für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit bedanken. Wir erhielten durchweg konstruktive Rückmeldungen und freuten uns über Ihre verständnisvolle und wohlwollende Offenheit in diesen turbulenten Zeiten.  

Ihnen allen einen guten Start!

Das Hortteam des Hortes Blasewitz der 63. Grundschule

Stand: 11.02.2021

Allgemeine Informationen zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie, entnehmen Sie bitte der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung:

Konkrete Handlungsanweisungen zum Infektions- und Arbeitsschutz im Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen, können Sie dem Hygienekonzept des EB Kita entnehmen:

AKTUELLES

HORT BLASEWITZ DER

63. GRUNDSCHULE

Wägnerstraße 24 / 26

01309 Dresden

 

Tel: 0351 / 3105482
☎jetzt anrufen

Fax: 0351 / 3122630

 

E-Mail:
hort-63.grundschule@dresden.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Anfahrt>

Öffnungszeiten - eingeschränkter Regelbetrieb

Montag - Freitag

07:00 Uhr - 17.00 Uhr

KOOPERATIONS-

PARTNER

63. Grundschule>