Was sind die sHortnews?

 

Unsere „sHORTnews“ bieten sowohl den Kindern als auch uns Raum und Platz für Neuigkeiten, Kindermund (natürlich auch Erwachsenenmund ;-)), laufende Projekte, Hortalltags-Einblicke, Ferienerlebnisse und was uns sonst noch so bewegt und beschäftigt.

Vorbei ist die Sommerzeit – vorbei sind auch schon die Sommerferien…

In diesem Jahr läuft vieles anders und das hat sich auch bei der Gestaltung unserer diesjährigen Sommerferien bemerkbar gemacht: Es gab zum Beispiel gar nicht den gewohnten Ferienplan, sondern eine Sonderausgabe mit vielen wichtigen Informationen; die Ferienwunschlisten wurden nicht in die Klassen gehangen – stattdessen haben wir uns jeden Montag mit den Kindern zusammengesetzt und die Woche geplant; die meisten Ausflüge und externen Angebote sind entfallen – vieles fand bei uns in der Einrichtung statt.

In diesem Jahr läuft vieles anders, aber eben nicht unbedingt schlechter. Der erste Ferientag war mein persönlicher Highlight – Tag. Endlich entfielen die Absperrungen auf dem Hof und die Kinder durften wieder gruppenübergreifend miteinander spielen. Es herrschte das gewohnte Wiebeln und Wabeln auf der Fahrstrecke, im Sandkasten und auf dem Sportplatz, während das Kleine Haus für den Tag quasi leer stand. Ich glaube, die Kinder haben diese „neue“ Freiheit total genossen – mehr war erst einmal gar nicht nötig.

Neben dem Spielen auf dem Hof und im Kleinen Haus bestand für die Kinder auch die Möglichkeit, an verschiedenen Angeboten teilzunehmen: z.B. DecoPatch, Disco, Kino, Window Color, T-Shirt –Druck, Lavendelsäckchen nähen, Armbänder knüpfen, Hufeisen bemalen, Zumba und HipHop tanzen, Rückenmassage und Fingernägel lackieren beim Beautytag, Schleim herstellen, Aufgaben bei der Hortralley lösen, Filme und Tanzvideos drehen u.v.m..

An heißen Tagen waren Wasserspiele angesagt und auch der ein oder andere Ausflug durfte nicht fehlen: Es ging z.B. in den Botanischen Garten, zur Elbe, in den Waldpark, zum Wochenmarkt, in die Hundeschule, zum Schlittschuhlaufen (nein, es handelt sich hier um keinen Tippfehler) und wir fuhren eine Runde mit dem „Lottchen“.

 

Ja, in diesem Jahr läuft vieles anders, aber wir haben unser Bestes gegeben, um den Kindern den Sommer zu versüßen und bleibende Erinnerungen zu schaffen.

In diesem Sinne wünschen wir unseren ehemaligen Viertklässlern einen glücklichen Start auf den weiterführenden Schulen und heißen unsere neuen Schulanfänger herzlichst Willkommen.

J. Haustein

AKTUELLES

HORT BLASEWITZ DER

63. GRUNDSCHULE

Wägnerstraße 24 / 26

01309 Dresden

 

Tel: 0351 / 3105482
☎jetzt anrufen

Fax: 0351 / 3122630

 

E-Mail:
hort-63.grundschule@dresden.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Anfahrt>

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

06:15 Uhr - 18.00 Uhr

KOOPERATIONS-

PARTNER

63. Grundschule>